Die klimatisch begünstige Südwand des Sandsteingebäudes der Universitätsbibliothek bietet einer Reihe wärmebedürftiger Pflanzen optimale Bedingungen. Darunter befinden sich einige aromatisch duftende Kleinsträucher aus dem Mittelmeerraum, die Hanfpalme (Trachycarpus fortunei) und weitere Pflanzen:

  • Feigenbaum (Ficus carica)
  • Zypressen (Cupressus sempervirens)
  • Bitterorange (Poncirus trifoliata)
  • Zistrose (Cistus)
  • Kermeseiche (Quercus coccifera)

Dazwischen wachsen Gräser und Kräuter der Macchien und Steppen des Südens